Baghira Tribal Style Dance
 

Nadezhda

Wenn Nadia gekonnt hätte, dann hätte sie am liebsten auch ihre eigene Geburt vorher noch mal geübt.

Diese Aussage trifft ziemlich genau auf mich zu, denn ich bin kein Freund von Überraschungen, vor allem nicht beim Tanz. Daher fallen mir auch Improvisationen sehr schwer. Ich bin nun mal ein Mensch, der Choreographien lieber einmal zu oft probt als einmal zu wenig, selbst wenn ich meinen Stamm damit auf die Palme bringe.

Auch wenn ich manchmal dazu neige, zu pingelig oder zu perfektionistisch zu sein, sind die anderen Miezen doch oft froh über meine kritische Herangehensweise und meine nüchterne Betrachtung der Dinge. Dies mag daran liegen, dass ich beruflich im Bereich der Softwareentwicklung und der Qualitätssicherung tätig bin.

Wenn ich die anderen nicht gerade in den Wahnsinn treibe, kümmere ich mich bei Baghira auch noch um die Verwaltung unserer Kasse und konzentriere mich vor allem auf Tribal Fusion und Säbeltanz. Beim Tanzen bevorzuge ich einen zackig-präzisen Stil mit dem Schwerpunkt auf Isolationen und Binnenbewegungen. Daneben verbringe ich gern Zeit mit meinem Mann oder greife zu einem guten Buch oder Film.

Zurück zur Übersicht