Baghira Tribal Style Dance
 

Butzi

© Michael Jungbluth

Ich kam im gleichen Jahr zur Welt wie Saturday Night Fever und Star Wars, und beides hat meinen Stil nachhaltig geprägt, der sich vor allem durch kriegerische Stock- und Schwerttänze sowie swingiges Abgrooven auszeichnet. Meine ersten Tanzschritte machte ich in einer folkloristischen Trachtengruppe, bevor ich von orientalischem Tanz über Flamenco, Stepptanz und Bollywood alles ausprobiert habe. Dank Nina bin ich schließlich beim Tribal gelandet und kann nun diese wunderbare Leidenschaft mit ihr teilen.

Mein großes Idol ist Gene Kelly, und seine Leichtigkeit und sein Charme sind es, die mich beim Tanzen immer wieder neu inspirieren. Ich arbeite daran, einen eigenen, maskulinen Tribalstil zu entwickeln, der diese weibliche Art des Tanzens auch Männern zugänglich macht.

Meine Aufgabe im Stamm ist das Verfassen aller Texte rund um Baghira sowie das Medienarchiv, während ich beruflich im Servicemanagement eines Unternehmens für Officeprint und Bürokommunikation arbeite. Als norddeutscher Fischkopp mit Plauze wirke ich manchmal etwas grob und direkt, bin aber im Grunde sehr lieb und lustig. Für Hörspiele habe ich eine ebenso große Schwäche wie für Nougat.

Zurück zur Übersicht